Exchange 2010 kann nicht installiert werden, da auch nach Neustart ein Neustart aussteht

Heute ist es mir passiert, dass ich auf meinem Windows 7 64-Bit-Client die Verwaltungtools von Exchange 2010 installieren wollte. Dabei hat mich folgende Fehlermeldung angeleuchtet.

Restart after Restart required

Klar, irgendwas vergessen und flott einen Reboot durchgeführt und dabei geärgert, dass ich danach wieder alle Fenster öffnen muss :). Setup erneut gestartet und schon kam die Meldung wieder. Nachdem ich mich ein paar Minuten erneut geärgert habe, dachte ich mir: „Woher weiß das Setupprogramm das?“ Kann ja nur aus der Registry kommen. Und so war es, folgender Key war dafür verantwortlich – wie auch immer der da hineinkam – man beachte den Pfad nach C:\windows\temp 😉

 HKLM\SYSTEM\CurrenControlSet\Control\Session Manager\PendingFileRenameOperations

Den Key umbenannt und die Prüfung im Setup mit „Wiederholen“ neu gestartet und schon sind die Tools installiert. Es gibt da im Übrigen noch einen anderen Key namens „UpdateExeVolatile“ unter HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Updates, der dafür verantwortlich sein kann.