Office 2010 SP1 & CRM 2011 => HotFix

Mit dem Service Pack 1 von Office 2010 und dem neuen Outlook 2010 CRM Addin kam es in Sachen Erinnerungsfenster zu einem Problem. Die Erinnerungen funktionierten nicht mehr.Deaktivierte man das CRM AddIn kam die Erinnerungsfunktion ebenfalls nicht zurück.

Microsoft hat mittlerweile unter KB2588842 ein kumulatives Update Paket veröffentlicht. Ebenso steht unter KB2584053 ein HotFix bereit, welches in 32- und 64bit Variante angefordert werden kann.

Anwendern von Office 2010 mit SP1 und Microsoft Dynamics CRM 2011 empfehle ich daher dringend die Installation.

Upgrade BES 5.0.2 zu 5.0.3 MAPI-Fehler

Im Zuge eines Updates von Blackberry Enterprise Server 5.0.2 zu 5.0.3 bin ich auf ein Problem gestoßen, dass nach dem Reboot des Server plötzlich die Fehlermeldung kam:

BES MAPI Error 

Nach einigen Versuchen mit Neuinstallation des Microsoft Exchange Server MAPI Client and Collaboration Data Objects 1.2.1 auf dem Server hab ich das Problem dann doch gefunden.

Das Postfach „BESAdmin“ war – warum auch immer – aus dem Adreßbuch ausgeblendet und daher konnte während des Setups das Profil nicht überprüft werden.

Speicherkontingent überschritten bei SharePoint Online

Beim Übertrag unserer Firmendaten in unseren SharePoint Online bei Microsoft Office 365 ist mir letztens folgende Fehlermeldung aufgefallen:

Aufgrund eines unerwarteten Fehlers können Sie den Ordner nicht kopieren. Wenn der Fehler weiterhin ausgegeben wird, können Sie mithilfe des Fehlercodes in der Hilfe nach diesem Problem suchen.

Fehler 0x8007050F: Der angeforderte Dateivorgang war nicht erfolgreich, weil das Speicherkontingent überschritten wurde.

Verschieben Sie Dateien an einen anderen Ort oder löschen Sie nicht mehr benötigte Dateien, um Speicherplatz freizugeben. Wenden Sie sich an den Systemadministrator, um weitere Informationen zu erhalten.

Ursache hierfür war, dass mir der im E-3 Plan automatisch erstellte SharePoint SiteCollection nur 1 GB Quota zugewiesen hat (sprich: mein Speicherkontingent auf dem SharePoint Online war voll).

Um wieder Daten auf den SharePoint laden zu können muss also das persönliche Speicherkontingent erhöht werden. Dies kann jeder User mit Admin-Rechten auf dem Sharepoint einstellen. Und zwar so:

– Login mit einem Office 365-Admin bei portal.microsoftonline.com,

– auf die Administratoren Seite wechseln,

– dort auf SharePoint Online verwalten,

– dann Websitesammlungen

– die Websitesammlung markieren und oben auf Speicherkontingent,

Websitesammlungen

– dort dann das gewünschte Speicherkontingent auf die entsprechende Höhe setzen (VORSICHT! Nicht gleich alles freigeben)

Speicherkontingent festlegen

– es empfiehlt sich auch die Option E-Mail an Websitesammlungsadministratoren senden, wenn der Speicherplatz einer Websitesammlung den folgenden Wert erreicht: zu aktivieren, damit der Websitesammlungsadministrator bei überschreiten des Schwellenwerts gewarnt wird.

– Anschießend noch Speichern und fertig.