VSS-Sicherung schlägt fehl, wenn LCR oder SCR aktiviert

 Um einen Exchange 2007 SP2 (auf einem Small Business Server 2008)eines Kunden abzusichern, haben wir neben der standardmäßigen Sicherung durch die Windows Server-Sicherung zusätzlich noch die Local Continuous Replication (LCR) aktiviert. Bei der Kontrolle der Serversichtung ist dann folgender Fehler aufgetreten:

Fehler bei Windows-Server-Sicherung

Im EvenLog an der Fehler-ID 565 zu erkennen:

 Fehler im EventLog

Hintergrund der Meldung ist, wenn die Windows Server-Sicherung eine Sicherung mit LCR anstößt, wird der VSS-Writer für den Replication Service ausgeführt, anstelle des VSS-Writer für den Information Store. Die Windows Server-Sicherung wurde nicht für eine solche Sicherung konzipiert und somit schlägt der Teil der Exchangesicherung fehl.

Um ein Backup des Exchange-Servers mit LCR zu ermöglichen, muss in der Registry des Server folgendes eingetragen werden:

1.       Öffnen des Reg-Editors mit dem Pfad HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Exchange\Replay\Parameters

2.       Hinzufügen eines neuen DWORD-Werts namens EnableVSSWriter und auf den Wert 0 setzen.

3.       Neustart des Dienstes Microsoft Exchange Replication Service

Um zu überprüfen, ob die Änderungen erfolgreich waren, kann man nach einer Sicherung im Wiederherstellungsassistenten den Exchange zur Wiederherstellungen auswählen.

Weitere Informationen findet man im Technet-Forum bei Microsoft:

VSS backup using Windows Server Backup on Exchange Server 2007 SP2 fails when LCR or SCR is enabled http://blogs.technet.com/b/dhardin/archive/2009/10/21/vss-backup-using-windows-server-backup-on-exchange-server-2007-sp2-fails-when-lcr-or-scr-is-enabled.aspx

Using Windows Server Backup to Back Up and Restore Exchange Data

http://technet.microsoft.com/en-us/library/ee221172.aspx

Schreibe einen Kommentar